Linux Betriebssysteme - Eine kleine Auswahl *Update*

  • elementaryOS 0.5

    elementaryOS elementaryOS

    elementaryOS App elementaryOS App


    Aktuell basierend auf Ubuntu 18.04 LTS als Unterbau bietet es eine Menge Anwendungen, Tools und Spiele.
    Die Oberfläche ist sehr an Apples MacOS angelehnt und daher sehr Clean und dennoch mit detailreichen Infos versehen.

    Überhaupt sind sehr viele gut überlegte Einstellungen und Schalter in der Grafik die das Nutzen zur Freude machen.


    Coole Anwendungen out of the Box: Mail, Photo und Code.

    Die gemessene Performance mit Geekbench4 ist gut bis sehr gut. Der Testbetrieb lief bis jetzt stabil und Geräte mit z.b. Wifi/Bluetooth ließen sich anstandslos einbinden.
    Falls vorhanden und gewünscht ist die Installation von proprietären Treibern (NVIDIA und AMD) über zusätzliche PPA Source im Terminal möglich.


    SingleCore: 4376 MultiCore: 8048

    Zielgeräte: Mini Computer, NUC's, Laptops, Heimrechner

    Zielgruppe: Heimanwender, Gelegenheitssurfer, Minimalisten 8)

    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis einschließlich 23. April 2023


    Ubuntu 18.10


    Ubuntu 18.10 Ubuntu 18.10 Ubuntu 18.10 Einstellungen Ubuntu 18.10 Einstellungen


    Das neuste Betriebssystem aus dem Hause Ubuntu. Nach dem "Umschwung" von Unity zur Gnome Oberfläche auf einem guten Weg. Was beim neusten Release ins Auge springt: dunklerer Thema und Aufmachung, Menüband an alle Seiten des Monitors anheftbar, schicke 2D Flat Icons (Ubuntu Touch) und mehr Integration von nützlichen Funktionen direkt in die Oberfläche.


    Coole Sache: Eine Option der minimalen Installation die nur Apps wie z.b. den Browser und Editor bereitstellt. Wem die Oberfläche so nicht gefällt kann aus weiteren 4 Desktop Varianten wählen.


    Die gemessene Performance mit Geekbench4 ist sehr gut. Alle Anwendungen & Spiele liefen schnell und problemlos. Natürlich klar dank der Popularität des Debianablegers gibt es hier Tonnen von Apps und Tools. Und was man nicht über den Appstore finden sollte - kann man bei so gut wie allen Anbietern direkt herunterladen.


    SingleCore: 4559 MultiCore: 9021

    Zielgeräte: Laptops, Heimcomputer, Gaming PC`s

    Zielgruppe: Windows Umsteiger, Multimediafans, Gamer & Anwender die möglichst wenig von Technik wissen wollen

    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis Voraussichtlich Juli 2019


    Pop_OS!


    Pop_OS! Pop_OS!

    Pop_OS! Einstellungen Pop_OS! Einstellungen



    Dieses OS basiert ebenfalls auf Ubuntu 18.04 im Unterbau. Die Oberfläche entspricht Gnome3 und wurde von der Firma Pop auf ihr Farbschema angepasst. Die Icons sind im Trend und entsprechen dem Flat Design. Des weiteren erfuhr es gegenüber der Standardausstattung von Ubuntu ein paar Tweaks im Bereich Kernellaufzeit, Energiemanagement und natürlich dem Store. Ziel war es maximale Performance, Energieeffizienz und Sicherheit für Privatanwender und Firmen.

    Und das spiegelt sich auch bei der Messung mit Geekbench4 mit einer sehr guten Performance (etwa 2% Mehrleistung ggü. Ubuntu 18.10) wieder. Anwendungen/Tools und Spiele laufen absolut schnell und stabil. Kompatibilitätsprobleme gegenüber Anwendungen aus direkter Quelle gab es keine. Das Angebot des Appstore ist gross.


    SingleCore: 4642 MultiCore: 9099

    Zielgeräte: Mini Computer, NUC's, Laptops, Heimrechner, Workstations

    Zielgruppe: Heimanwender, Profis & Geschäfte, Gamer, Multimediafans & Anwender die sich gerne mit ihrer Technik auseinandersetzen

    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis einschließlich 23. April 2023


    betaCube V3

    betaCube V3 betaCube V3



    SingleCore: 4541 MultiCore: 9113

    SingleCore: 4628 MultiCore: 9204 (Performance Profil)



    *Die Performance Messungen wurden unter folgender Bedingung jeweils mit der gleichen Hardware erstellt. Frische OS Installation, alle Updates, Privacy Settings aus und den neusten Kernel 4.19, Software Geekbench4 Free 64Bit


    Quellen:

    elementary Ubuntu Desktop 18.10 Pop_OS!

  • Heute gibt es mal wieder ein Update in dieser Rubrik.

    Die aktuellen Versionen der oben gelisteten Betriebssysteme treten erneut gegeneinander an.

    Pop!_OS

    Pop_OS20.10 Pop!_OS 20.10


    Pop_OS20.10_Einstellungen Pop!_OS Einstellungen des Papierkorb & Chronik


    Dieses OS basiert auf Ubuntu 20.10. Die Oberfläche entspricht weiterhin Gnome3 und wurde von der Firma Pop auf ihr Farbschema angepasst. Die Icons entsprechen dem Flat Design. Wie üblich, hat es gegenüber der Standardausstattung von Ubuntu ein paar Tweaks im Bereich Desktopanpassung, Energiemanagement und natürlich dem Store gegeben. Nicht unerwähnt darf sein dass Pop!_OS, wie ebenfalls Mint Linux, einen Upgradeservice zu neuen Releases mitbringt. Ebenfalls erwähnenswert: Firmware Updates können ebenfalls über die grafische Oberfläche durchgeführt werden.


    Anwendungen/Tools und Spiele laufen absolut schnell und stabil. Kompatibilitätsprobleme gegenüber Anwendungen aus direkter Quelle gab es keine. Das Angebot des Appstore ist gross.


    Standardpakete: Firefox (Browser), Geary (eMail), LibreOffice, Gnome Kalender

    Kernel: 5.8.0-7630-generic


    Geekbench5

    SingleCore: 1243 MultiCore: 4159


    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis einschließlich Juli 2021.



    elementaryOS 5.1.7


    elementary OS 5 elementary OS 5.1.7 Dateimanager


    elementary OS 5 Einstellungen & Apps


    Aktuell basierend auf Ubuntu 18.04.5 LTS als Unterbau bietet es eine Menge Anwendungen, Tools und Spiele.

    Die Oberfläche ist sehr an Apples MacOS angelehnt und daher sehr Clean und dennoch mit detailreichen Infos versehen.

    Überhaupt sind sehr viele gut überlegte Einstellungen und Schalter in der Grafik die das Nutzen zur Freude machen.


    Die gemessene Performance mit Geekbench5 ist gut bis sehr gut. Der Testbetrieb lief bis jetzt stabil und Geräte mit z.b. Wifi/Bluetooth ließen sich anstandslos einbinden.

    Falls vorhanden und gewünscht ist die Installation von proprietären Treibern (NVIDIA und AMD) über zusätzliche PPA Source im Terminal möglich.


    Standardpakete: Epiphany (Browser), Geary (eMail), Fotos, Kalender, Musik, Video

    Kernel: 5.4.0-64-generic


    Geekbench5

    SingleCore: 1269 MultiCore: 4268


    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis einschließlich 23. April 2023



    Ubuntu 20.04


    Ubuntu_20.04


    Ubuntu_20.04_Einst Einstellungen & Dateimanager


    Das aktuelle LTS (Long Term Service) Betriebssystem aus dem Hause Canonical. Flotte und einfach gehaltene Oberfläche. Der Grafikunterbau ist hier noch weiterhin X11, dies wird sich mit den kommenden Releases aber mehr und mehr Richtung Wayland verschieben.

    Menüband an alle Seiten des Monitors anheftbar. Gegenüber 18.04 keine wirklichen (Software)Neuheiten. Unterstützung für aktuelle Intel und AMD Prozessoren sowie aktuelle NVIDIA und AMD Grafikkarten wurde integriert. Ebenfalls verbesserte Eigenschaften des Powermanagement für Laptops und die Integration von Sondertasten (z.b. Dell, Lenovo).


    Coole Sache: Eine Option der minimalen Installation die nur Apps wie z.b. den Browser und Editor bereitstellt. Wem die Oberfläche so nicht gefällt kann aus weiteren 4 Desktop Varianten wählen.


    Die gemessene Performance ist sehr gut. Alle Anwendungen & Spiele liefen schnell und problemlos. Natürlich klar, dank der Popularität des Ablegers auf Basis von Debian, gibt es hier Tonnen von Apps und Tools. Und was man nicht über den Appstore finden sollte - kann man bei so gut wie allen Anbietern direkt herunterladen. Apropos hier hat man sich mit den sogenannten Snap Store erstmalig für Software in All-in-One Paketen entschieden.


    Standardpakete: Firefox (Browser), Evolution (eMail), Gnome Musik

    Kernel: 5.8.0-41-generic


    GeekBench5

    SingleCore: 1265 MultiCore: 4213


    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis Voraussichtlich April 2025



    Zorin 15.3


    Zorin 15.3 Desktop


    Zorin 15.3 Einstellungen


    Basierend auf Ubuntu LTS eine hübsche Alternative zu den allseits bekannten Grössen. Ebenfalls verbesserte Eigenschaften im Powermanagement für Laptops und die Integration von Sondertasten (z.b. Dell, Lenovo).


    Coole Sache: Die Installation mit Nvidia Grafikkarte kann man bereits im Bootmenü anwählen, so wird gleich alles entsprechend während der Installation für solch ein Setup eingerichtet. Eine Option der minimalen Installation die nur Apps wie z.b. den Browser und Editor bereitstellt ist ebenfalls dabei. Zorin bietet in der Ultimate Version verschiedene optisch getrennte Oberflächen Designs (Windows like, MacOS like, Tables like).


    Die gemessene Performance ist gut und liegt in Schlagweite der anderen auf Ubuntu basierenden Systeme. Alle Anwendungen & Spiele liefen schnell und problemlos. Die Auswahl von Apps und Tools ist sehr gut. In der normalen Installation ist bereits alles integriert was man von einem modernen Desktop erwartet. Angefangen von eMail und Browser über Brennprogramm, Firewall und Remote Desktop.


    Standardpakete: Firefox (Browser), Evolution (eMail), Gnome Musik, Gnome Kalender, Zorin Connect (Handy Verwaltung)

    Kernel: 5.4.0-65-generic


    GeekBench5

    SingleCore: 1199 MultiCore: 4059


    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis Voraussichtlich April 2023


    Linux Mint 20.1 mit Cinnamon Desktop

    Linux Mint 20.1 Desktop Linux Mint Desktop & Dateienmanager

    Linux Mint 20.1 Start & Einstellungen Aufgeräumtes Startmenü & Systemeinstellungen


    Dieses OS basiert auf Ubuntu 20.04 LTS. Die verwendete Oberfläche hier ist die Cinnamon Desktop Edition. Die Icons entsprechen dem Comic Flat Design. Wie üblich, hat es gegenüber der Standardausstattung von Ubuntu ein paar Tweaks im Bereich Desktopanpassung und nützliche Tools gegeben.


    Der Store verfolgt im Gegenzug von Ubuntu eine andere Paketverwaltung (nicht den der Snapstore). Mint Linux enthält einen Upgradeservice zu neuen Releases sowie neuerdings einen allgemeinen Checkup, der mögliche Misskonfigurationen & Probleme erkennt und ausgibt. Auf dem Desktop können sogenannte WebApps angeheftet oder selbst erstellt werden.


    Anwendungen/Tools und Spiele laufen absolut schnell und stabil. Kompatibilitätsprobleme gegenüber Anwendungen aus direkter Quelle gab es keine. Das Angebot des Appstore ist gross.


    Standardpakete: Firefox (Browser), Thunderbird (eMail), LibreOffice, Gnome Kalender, Pix (Foto Verwaltung & Verarbeitung), Celluloid/Hypnotix (Filme und IPTv)

    Kernel: 5.4.0-65-generic


    Geekbench5

    SingleCore: 1233 MultiCore: 4091


    Laufzeit der Updates & Sicherheitspatches: Bis einschließlich April 2025.


  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.