Eine Plex Mediaplayer Alternative (iOS/Android)

  • Eine Plex Mediaplayer Alternative (iOS/Android)


    Viele von euch haben nicht nur Spass mit Plex vor dem TV Zuhause sondern auch gerne unterwegs mit dem Pad oder dem Smartphone.

    Die gängige Kombination mit Plex Mediaserver + Plex Mediaplayer (App) ist sehr verbreitet da hier die Macher das nutzen und einbauen was sie mit ihrem Server vorgeben. Doch ist es auch wirklich alles?

    Die kurze Antwort: Nein

    Unsere Geräte können mehr als die Software anbietet. Angefangen von den Videoformaten bis hin zu den Sound und Untertitel kann man nochmal deutlich mehr rausholen.

    Doch wie geht das genau? Ein Blick hinter die Kulissen verrät das jedes nicht "DirectPlay" taugliche Abspielgerät mit dem für ihn am kompatibelsten Format bespielt wird - der Server transformiert also Bild und Ton in ein für das Endgerät verständliches Format um. Damit geht meist ein Qualitätsverlust einher (die Abhängigkeit der Streaminggeschwindigkeit und Qualitätseinstellung mal nicht berücksichtigt).

    Wir haben also drei Ebenen:

    Die Hardwareebene: Vom Hardwarehersteller vorgegebene Video & Toncodes, Settings

    Die erste Softwareebene: Video & Toncodecs (Betriebssystem), Plugins (Betriebssystem Zusätze)


    Die zweite Softwareebene: Die Anwendung/App mit eigenen Video+Toncodecs, Plugins und Settings

    Letztere holt sich sehr gerne die Basis der gängigen Dinge von der Softwareebene (Betriebssystem) und schmückt es mal mehr und mal weniger mit eigenen Codecs & Plugins zusätzlich aus. Leider stehen nur bei wenigen Apps die tatsächliche Codec Nutzung in deren Beschreibung, so das man nicht sagen kann wieviel Prozent denn von der Basis benutzt werden. Natürlich ist das Augenmerk der Kollegen bei Plex die vollständige Kompatibilität zum eigenen Basisprodukt, und nicht die optimalste Wiedergabe am Endgerät. Was nicht heissen soll, das die Mannschaft bei Plex nicht auf Qualität bei der Wiedergabe über die Plexapp achten würde. Ihre Zielsetzung ist eben eine breitere & andere.


    Wie wäre also eine App die erstellt wurde um nahezu 100% der Hardwareseite zu benutzen, also Codecs für Ton wie Bild inkl Surroundformate wie sie jedes aktuelle Smartphone und Tablet unterstützt?


    Solch eine App gibt es z.b im iOS Universum und nennt sich Infuse / Infuse Pro von der Firma Firecore. Wer Lust hat kann sich mit der kleineren kostenfreien Variante von der Abspielqualität überzeugen. Das Komplettpaket a la Pro beinhaltet dann neben der vollen Hardwareunterstützung für Pad, Phone und Apple TV auch Synchronisation und Untertitel wie auch viele weitere verschiedene Möglichkeiten die nicht nur auf Plex an sich beschränkt sind!

    Die Bedienung rundet die Erscheinung etwas ab. Minuspunkt gibt es von meiner Warte aus für das App Abo Model mit dem man - so lange Geld fliesst - man immer die neuste Pro Variante bekommt 5,6,7... scheinbar gibt es dafür einen Markt.


    Wie sieht es bei den Kollegen Android aus? Und kann man auch die Effizienz Messen anhand der Akkulaufzeit?

    Dazu später mehr ... (momentan fehlt ein geeignetes Androidgerät aktueller Generation und aktueller Software).



    Quellen:

    FireCore