Wie Dateisystem säubern

  • Eine Frage in die Runde :

    gibt es via Terminal Befehle, die das Dateisystem Quais auf "Werkseinstellungen" zurück setzen , bzw die Platte etwas Säubern von Daten die überflüssig sind bzw. länger nicht in "Gebrauch" waren / sind.

    Man kann ja "normal" in sein Dateisystem rein und via Ordner sein überflüssige Daten löschen ... und wenn dann Ordner auftauchen die man selbst nicht Zuordnen kann weil man diese nicht Erstellt hat , oder einfach nicht weis ob die vom System sind .. wäre es evtl hilfreich irgend etwas "Automatisches" zu haben dass alles Unnötige von der Platte Löscht , um wieder mehr Recorcen zu haben .


    Vielen Dank für die Antworten im vorraus ;) :thumbup:

    • Offizieller Beitrag

    Hey Smastema


    Du kannst hier verschiedene Wege gehen. Tools wie Bleachbit oder Ubuntu Cleaner können dir da sicher helfen.

    Wer gerne etwas selbst das aufräumen in die Hand nehmen möchte, kann das Script von mir verwenden. In diesem Beispiel werden alte Papierkörbe, Temporäre Dateien und Indexdateien von verschiedenen Betriebssystemen (Win, Mac) sowie unnötige Info Dateien von Downloadpaketen entfernt.

    Der Link dazu folgt.



    Quellen:

    Bleachbit | Ubuntu Cleaner