Howto: Wie lösche ich ungenutzte Kernel komplett?

  • Howto: Wie lösche ich ungenutzte Kernel komplett?

    Diese Frage stellt sich, der eine oder andere, nach längerer Nutzung von Ubuntu/Linux Mint und Co. Denn im Unterschied zu z.b. OpenSuse, behalten die angesprochenen Systeme immer alle eingespielten Kernelversionen und nicht nur die drei Letzten.


    :!: Die Ausführung und Befehle passieren unter Root Umgebung. Für fehlerhafte Konfigurationen oder fehlende Pakete haften wir nicht. Bitte achtet vor dem "säubern" darauf, das in der Aktualisierung der Softwarepakete nichts "broken" oder "in Abhängigkeit" zur Installation offen ist. Wer gerade einen Kernel installiert hat, startet den Rechner einmal durch, und vergewissert sich das der neuste Kernel in Nutzung ist. :!:


    Prüfen welcher Kernel gerade läuft:

    Code
    uname -a
    
    oder
    
    uname -r


    Zu diesem Zweck habe ich ein kleines Script, das ihr in diesem Beispiel wie folgt kopiert & erstellt. Geht dafür ins Terminal und wechselt in das Homeverzeichnis eures Benutzers.
    Dort könnt ihr dann das Script erstellen:

    Code
    sudo nano deleteOldKernel.sh


    Fügt nun diese Zeilen ein:


    Das Ausführen erfolgt mit folgenden Befehlen:

    Code
    sudo ./deleteOldKernel.sh           - Der Testlauf, die alten Kernel werden aufgelistet
    sudo ./deleteOldKernel.sh delete    - Das Aufräumen, löscht alle ungenutzten Kernel samt Module


    Ihr könnt während der Ausführung die volle Ausgabe im Terminal beobachten.
    Voila :thumbup:



    Quellen:

    Ubuntu Wiki Uname Ubuntu Wiki Apt