betaCube OS 4.0

  • betaCube OS 4.0 :love:


    betaCube 4.0 betaCube 4.0


    Ihr habt länger nichts mehr gehört? Nach Skystar als eigene Cloudplattform und Kernel 5.1 gab es keine Neuigkeiten mehr?
    Das stimmt - allerdings hat sich im Hintergrund einiges getan. Die Tests der Kernelversionen 5.1 - 5.2 waren erfolgreich so dass, nach aktuellem Stand, die Version 5.2.10 der Kernelentwicklung für betaCube OS 4.0 benutzt und optimiert wird.

    Was wird euch mit 4.0 erwarten?
    Der Wechsel der Plattform von DEB auf RPM (CentOS/Fedora/OpenSuse)

    Eine neue Systemüberwachungsübersicht

    Einen zentralen Zugang der Serverfunktionen (Samba/NFS/CIFS Freigaben, E-Mail, Firewall, etc.)
    Automatische Snapshots des Systemlaufwerk on-the-fly

    Weitere Systemhärtung neben Stealthmode, Firewall und Malwareschutz nun das Sicherheitsframework AppArmor


    Hardwareseitig gibt es auch Neuerungen:
    Aktuelle Unterstützung der AMD und Intel Prozessoren sind im Kernel integriert
    Wireless Standard AX (WiFi 6) ist im betaCube OS integriert (setzt eine WiFi Karte und passenden Router voraus)

    Headlessbetrieb (Server ohne Monitor) nun möglich (Danke TnT)


    Software die u.a. in der aktuellsten Version integriert wird:

    Mediaserver

    VNC Remote

    Sweeper/Cleaner Tool

    Multiformat Packprogramm


    Zusätzlich/optionale Software in der neusten Variante:

    Security Center (Antivirus + Malware + AppArmor)

    4k Downloader Videoportal Downloader

    Multipart,- Multisource Downloadmanager (für alle gängigen Browser)

    MegaRaid Controller Software (für LSI/Broadcom Raid)

    Dateimanager (a la Norton Commander)

    Tool zur komfortablen (Massen)Umbenennung "kryptischer" Dateinamen (Anbindung ans Web für automatische Erkennung der aktuellen Episode/Folge bzw. des Films oder Musikstücks)

    Tool um virtuelle Server und Systeme komfortabel einzurichten und zu verwalten
    Ubiquiti Unifi Network Controller Software


    Das Image wird nach dem Abschlusstest im Mitgliederbereich verfügbar sein.


    :!:Gut zu Wissen: Die Systemanforderungen haben sich voraussichtlich nur bei der Speicheranforderung geändert - zur Zeit sehe ich eine Nutzung von Version 4.0 bei Minimum 3 GB Ram vor! Der Performance Modus wird ebenfalls noch nicht verfügbar sein.:!: